About

Das Staatliche Bauhaus in Weimar wurde im April 1919 in Weimar gegründet und verkörpert heute mehr als jede andere Institution die internationale Avantgarde der 10er-  und 20er Jahre in Gestaltung und Design, Architektur und Kunst, sozialer Verantwortung der kreativen Eliten und ganzheitlicher Betrachtung produktiver Prozesse. Die Institution Bauhaus existierte exakt so lange wie die erste deutsche Republik, mit deren Auslöschung dessen revolutionären Ideen in die Welt getragen wurden. Das Jubiläum 2019 – 100 Jahre Bauhaus Weimar – ist ein Ereignis von internationaler Bedeutung.

BQ1A7750

Der Milchhof Arnstadt ist ein 1928 errichtetes Gebäude des Architekten Martin Schwarz. Wenngleich selbst kein „Bauhäusler“, realisierte Schwarz mit dem Milchhof einen funktionalen Industriebau, der in frappierender Art und Weise die Ideen der architektonischen Avantgarde und des Bauhauses im nahen Weimar und Dessau umsetzte: gestalterisch, produktionstechnisch und sozial. Als Ausdruck der zeitgenössischen Wirkungsgeschichte des Bauhauses ist der Milchhof Arnstadt ein Baudenkmal von internationalem Rang. Es ist seit 1994 als Einzeldenkmal gelistet.

Der Milchhof Arnstadt stand seit der Wende 1990 leer und war von Abrißplänen und Verfall bedroht. 2014 ergab sich die Möglichkeit, das Gebäude zu erwerben. Wir haben als Privatpersonen, die sich Arnstadt und der Region verbunden fühlen, diese Möglichkeit genutzt und die Baudenkmal Milchhof Arnstadt GmbH gegründet.

Auf dieser website dokumentieren wir die baugeschichtliche Bedeutung des Milchhof Arnstadt, den Prozess seiner Wiederherstellung und Wiederbelebung, unsere Ideen und Planungen zum Bauhaus-Jubiläum 2019 und zur internationalen Bedeutung des Bauhaus Weimar. Wir stellen Original-Dokumente der Öffentlichkeit zur Verfügung  und informieren über unsere Veranstaltungen und Ausstellungen.

Den Milchhof Arnstadt finden sie in 99310 Arnstadt in der Quenselstraße 16. Besichtigungen möglich nach telefonischen Voranmeldung unter 0171.1208500